Schauspielerin Maria Bachmann geht gut gelaunt auf Reisen

18 Jun

Mit Entsäuerung bleibt meine Haut schön und natürlich

Pressemeldung der Firma bonn press Public Relations
Schauspielerin Maria Bachmann geht gut gelanut auf Reisen. Sie setzt ganz bewusst auf Mineralien zur Entsäuerung


Die Schauspielerin und Drehbuchautorin Maria Bachmann ist viel unterwegs. Der selbst konzipierte Geschirrspülmittel-Werbespot „…dann klappt’s auch mit dem Nachbarn“ machte ihr Gesicht 1993 über Nacht berühmt. Heute fühlt sich Maria Bachmann (48), oft in Haupt- und Episodenrollen wie „Soko Kitzbühel“ oder „Die Rosenheim Cops“ zu sehen, in ihrer Haut wohler denn je.

Was aber im Film so leicht und locker aussieht, ist in der Realität eine kräftezehrende Arbeit: „Einerseits ist da der eigene Anspruch, wahnsinnig belastbar zu sein und immer besser zu werden. Andererseits die Notwendigkeit, die eigenen Grenzen zu erkennen und für mich selbst zu sorgen.“ Im Gegensatz zu vor 20 Jahren gelingt das der auch Regisseurin, Drehbuch- und Roman-Autorin immer besser. „Tagsüber bin ich viel draußen in der freien Natur. Mache Yoga und Gerätetraining. Außerdem versuche ich mich gesund zu ernähren.“ Um eine Übersäuerung des Körpers zu vermeiden, isst die gebürtige Unterfränkin nur noch selten Fleisch. Dafür steht viel Obst und Gemüse auf dem Speiseplan. „Außerdem trinke ich viel Mineralwasser. Und ab und zu ein Glas Rotwein.“

Vor allem die Haut ist für die gelernte Arzthelferin und Krankenschwester, ein Frühindikator, ob ihr Körper „sauer“ reagiert. „Rötungen, Hauttrockenheit und das Gefühl, dass die Poren verstopft sind, sind wichtige Warnhinweise, dass mein Körper sauer wird“, ergänzt sie. „Inzwischen setze ich ganz bewusst auf Mineralien aus der Apotheke, um mein Hautbild zu verbessern. So kommt meine Ausstrahlung wirklich von Innen.“ Aber nicht nur die Haut profitiert davon, dass Maria Bachmann jetzt gezielt zu „Basica“ greift, wenn sie mal wieder an ihre Grenzen geht. „Mit Basica kann ich auch Ablagerungen von Säure im Bindegewebe vorbeugen. Das erhält mir meine Beweglichkeit auch im Sport.

Rechte/Bildquellen: Text und Foto sind nur frei im Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung verwendbar bis einschl. 31.12.2012!! Verwendung des Fotos nur gegen Bildquellenhinweis Foto: bonn press/medical image.



Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:
bonn press Public Relations
Schwalbenweg 3
53123 Bonn
Telefon: +49 (228) 6236-82
Telefax: +49 (228) 6236-96
http://www.bonnpress.de

Ansprechpartner:
Klaus Millarg (E-Mail)
+49 228 623682



Dateianlagen:
    • Schauspielerin Maria Bachmann geht gut gelanut auf Reisen. Sie setzt ganz bewusst auf Mineralien zur Entsäuerung


Weiterführende Links

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die Huber Verlag für Neue Medien GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die Huber Verlag für Neue Medien GmbH gestattet.

Comments are closed.